Weihnachtsgruß

Liebe Trainer, Betreuer, Spieler, Spieler-Eltern, Sponsoren und Freunde der Jugendabteilung!

Wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Für die Unterstützung in den vergangenen zwölf Monaten, egal in welcher Form, möchten wir uns bei Euch allen recht herzlich bedanken.

Jeder von uns, der ehrenamtlich tätig ist, schenkt über das Jahr unzählige Stunden seiner Freizeit unserem Sportverein. Ohne diesen persönlichen Einsatz wäre ein Verein nicht am Leben zu halten. Die Weiterentwicklung eines Vereins ist eng verbunden mit dem Engagement seiner Mitglieder. Und hier kann der SuS Pivitsheide besonders stolz sein.

Vieles haben wir gemeinschaftlich in diesem Jahr geschafft. Dank unserer fleißigen Eltern, die uns tatkräftig unterstützten, waren wir in der Lage eigene sportliche Veranstaltungen auszurichten und konnten uns auf diesem Weg der Öffentlichkeit als guter Gastgeber repräsentieren.

Wir bedanken uns am Ende des Jahres 2017 bei allen aktiven Spielerinnen und Spielern, Trainern und Betreuern sehr herzlich für ihren geleisteten Einsatz und die Unterstützung sowie die angenehme Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen.

Das Jahr 2018 wartet mit großen Herausforderungen auf uns, große Turniere stehen an, der Spiel- und Trainingsbetrieb soll so attraktiv wie gewohnt weitergehen, dafür brauchen wir ehrenamtliche Helfer, die die Jugendabteilung unterstützen. Bedanken möchten wir uns auf diesem Wege auch beim unserem Partner BSV Müssen, für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und das tolle Miteinander. Wir haben mit euch jemanden gefunden, der auch sehr viel Energie in die so wichtige Jugendarbeit investiert.

Ein großer Dank geht auch an unsere vielen Sponsoren, ohne die die Fahrten ins Aus- oder Inland für unsere Jugendlichen nicht möglich wären. Trainingsanzüge, Trikots und Sachspenden wurden auch in diesem Jahr wieder von verschiedenen Sponsoren großzügig zur Verfügung gestellt. Keine Selbstverständlichkeit in der heutigen Zeit und gibt uns auch das Gefühl im Verein, das wir eine tolle Jugendarbeit machen. Vielen Dank für die schöne und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Im Namen des gesamten Jugendvorstandes wünschen wir Ihnen/euch und Ihren/euern Familien frohe, besinnliche Weihnachten und ein gesundes, erfolgreiches 2018

Jörg Spohr und Arnd Bracht

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.