Ruben Suckau in Spiellaune und Mika Nolte mit Doppelpack

Am letzten Mittwoch haben wir unser erstes Freundschaftsspiel auf dem neuen Kunstrasenplatz vom BSV Müssen bestritten. Hierfür ein großes Kompliment, eine tolle Anlage. Als Gegner haben wir uns mal jemanden aus dem Kreis Gütersloh gesucht, den VFB Schloß Holte. Am Anfang der Partie sahen die Zuschauer eine sehr ausgeglichene Partie. Der VFB Schloß-Holte hatte auch die erste Chance mit einem Freistoß zur Führung. Doch unser Torwart Manuel Paul konnte den Schuss zur Ecke abwehren. Dann in der 7. Minute war es soweit, Ruben Suckau nahm sich ein Herz und umkurvte von der Mittellinie an alle Gegenspieler und zu guter Letzt auch noch den gegnerischen Torwart und schob zum 1:0 für uns ein. Das Spiel wurde nun immer mehr in die Hälfte vom VFB Schloß Holte verlegt und, dass das 2:0 erst in der 23. Minute viel, ist dem Schloß Holter Torhüter sein Verdienst, der unsere Spieler immer wieder mit tollen Paraden verzweifeln lies. Das 2:0 für unsere Seite erzielte unser Stürmer Yiyang Chen nach tollem Zuspiel von Ruben Suckau. Mit diesen Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit wurde auf unserer Seite 4x frisches Personal gebracht. Der eingewechselte Kevin Diezel hatte nach seiner Einwechselung bereits nach 4 Minuten zwei Großchancen, aber in der 45. Minute schob er wie gewohnt ruhig und mit toller Annahmetechnik zum 3:0 unten rein. Dann hatten nach der Umstellung auf eine Dreierkette bei uns im Team, die Schloß Holter Jungs zwei Torchancen. In den Situationen kann sich die Mannschaft bei unserem Torhüter Manuel bedanken, der trotz des eigentlich ruhigen Abends im Tor, sich gleich mit zwei Glanzparaden auszeichnen konnte. Nach dieser Phase konnte erneut Ruben auf 4:0 erhöhen. Jetzt war auch die Moral beim Gegner gebrochen, es kam zu reichlich Chancen, die immer wieder der Torhüter aus Schloß Holte parierte. Dann kam die Zeit von Mika Nolte, innerhalb von 4 Minuten mit seinem Doppelpack auf 5:0 und 6:0 erhöhte. Toll in Szene gesetzt von Kevin Diezel, der schön die Gegenspieler auf sich zieht und dann beide male auf Mika passte. Das war auch gleichzeitig das Endergebnis.

Das 6:0 haben wir zu verdanken: Eren Kacar, Ruben Suckau, Leif Bracht, Jan Göthe, Mika Nolte, Kevin Diezel, Erik Hilker, Yiyang Chen, Tim Hermann, Lino Friedrich, Manuel Paul, Jonas Kilbasinski, Jonas Sandmann und vielen Dank an die beiden, die aus der C2-Jugend ausgeholfen haben, Delkas Önen und Ceylan Yalcin.

Zur Bewertung des Spiels: Wir haben uns gut bewegt, es haben die Spieler gespielt, die in den letzten Monaten nicht immer zu den ersten Elf gehörten und sie haben das hervorragend umgesetzt, was das Trainerteam vorgegeben hat. An der Chancen Auswertung muss noch gearbeitet werden und die Dreierkette benötigt auch noch etwas Arbeitszeit.

Wir bedanken uns bei dem VFB Schloß Holte, mit dem Trainer Stephan Bethke für das tolle Miteinander und faire Spiel. Das wird sicherlich nicht das letzte Freundschaftsspiel gegen den VFB Schloß Holte gewesen sein. Wiedersehen wird man sich im Januar, in der Halle dank der Einladung vom VFB.

Ein großer Dank geht auch an den wichtigsten Mann auf dem Feld, dem Schiedsrichter vom SuS Pivitsheide, Rene Nolting. Er hatte mit der fairen Partie wenig Arbeit und hatte mit der ein oder anderen guten Ansprache an die Kinder, Seins zu einem schönen Freundschaftsspiel beigetragen. Vielen Dank auch an unsere Fans, die uns in gewohnter Stärke mal wieder unterstützt haben.

Weiter geht es am Samstag, in Müssen gegen den SCW Liemke um 13 Uhr und am Mittwoch in Müssen um 18 Uhr gegen die JSG Augustdorf Hörste.

C1-Jugend in der Meisterschaft und Pokal ungeschlagen

Im Juli gab es ein erstes Treffen mit den Spielern aus unserem Partnerverein BSV Müssen. Zum ersten Mal wurde auch in dieser Saison in der C-Jugend eine Spielgemeinschaft gegründet. Zum besseren Kennenlernen wurde ein Trainingslager am letzten Ferienwochenende organisiert. Freitags fand ein gemeinsames Training statt und danach wurde mit Eltern und Geschwistern gegrillt. Dort wurde auch der Fahrplan für die kommende Saison vorgestellt. Es sind wieder reichlich Events geplant.

 

Unter anderem ein Trainingslager in Hachen, ein Beachsoccer Turnier und eine Mannschaftsfahrt in den Pfingstferien. Außerdem hat die Stadt Detmold uns damit beauftragt ein Turnier auszurichten, für das Jubiläum 50 Jahre Partnerstadt St. Omer und Detmold. Dieses werden wir mit einem Kulturprogramm für die Gästemannschaften abrunden.
Dank einiger Sponsoren wurde unsere Mannschaft auch in diesem Jahr wieder neu ausgestattet. Poloshirts wurden von der Sparkasse Paderborn-Detmold gesponsort und Trainingsanzüge von Adidas wurden durch einen Gewinn von der Firma Goldgas zur Verfügung gestellt. Beiden Sponsoren, VIELEN DANK.
Aber auch im sportlichen Bereich läuft es gut. Das langjährige Trainerteam um Olaf Göthe und Arnd Bracht ist sehr erfreut über die Unterstützung von Jan Szage. Jan spielt bei uns in der A-Jugend und hat bereits, trotz seiner jungen Jahre, einen Trainerschein. In sehr kurzer Zeit hat er es geschafft, bei den Jungs vieles im spieltechnischen Bereich zu verbessern. Er hat einen sehr hohen Stellenwert in der Mannschaft, weil er nicht nur ein guter Trainer ist, sondern er auch sehr gut selber kicken kann. Das kommt bei den Kids gut an.
Nachdem die Vorbereitungsspiele alle gewonnen wurden, ging man mit einem guten Gefühl in die Meisterschaft. Das erste Spiel wurde gleich gewonnen mit 4:0 gegen Hagen Hardissen. Weiter ging es mit Siegen gegen die JSG Heidenoldendorf Hiddesen 5:1, JSG Augustdorf Hörste 6:0, Post TSV Detmold 6:0 und der bis dahin ebenfalls ungeschlagene Spitzenreiter Fortuna Schlangen wurde mit 6:2 geschlagen. Somit ist die C1-Jugend mit 15 Punkten und 27:3 Toren im Moment bei noch zwei ausstehenden Spielen Tabellenführer und hat gute Chancen sich für die Kreisliga A zu qualifizieren.
Im Pokal ging es in der ersten Runde gegen die JSG Blomberg Schieder Schwalenberg. Hier konnte man nach einer super Leistung mit 1:0 gewinnen. Weiter ging es im Viertelfinale gegen die SpVg Hagen Hardissen. Auf einem sehr holprigen Platz konnten wir unsere vielen Chancen zunächst nicht nutzen. Einen Abwehrfehler und die Platzverhältnisse taten ihr übriges und der Gegner ging mit 1:0 in Führung. Durch tolle Moral und den Willen zu gewinnen, konnten wir das Spiel noch drehen und siegten mit 3:1. Große Freude und der Einzug in das Halbfinale gegen die JSG Heidenoldendorf Hiddesen waren perfekt.
Eine Tolle Truppe, wenn die Trainingsbeteiligung weiter so bleibt und das super Miteinander neben und auf dem Platz weiter so gelebt wird, dann kann mit dieser Mannschaft noch viel erreicht werden.

 

Gelungener Saisonauftakt der A -Junioren der JSG Müssen /Pivitsheide:
Nach einem 4 : 0 über die JSG Augustdorf/Hörste kam es gleich am zweiten Spieltag zum Ortsderby gegen den FSV Pivitsheide.
Angetreten im neuen Trikotsatz, gesponsert durch die Firma DIEKJOBST Sport & Medizin, erkämpfte sich unser Team einen 3 : 2 Sieg ( Tore 2×unser Spielführer Jan Szage und den entscheidenden Treffer kurz vor Schluss durch Simon Godesjohann ).
Dabei drehte die Mannschaft noch einen 1 ; 2 Rückstand am Ende um.
Ein großes Kompliment an das ganze Team!
Die Grundlage für den guten Start wurde im Trainingslager in der schönen Jugendherberge Haltern am See gelegt. Hier zeigten Mannschaft und Trainer vollen Einsatz auf und neben dem Platz und sorgten so nicht nur für die konditionelle Grundlage sondern auch für den so wichtigen Zusammenhalt (siehe Bilder).
Weiter so!

 

Heimspiel für unsere F2-Jugend

Am Samstag, den 15.09.18 ab 10 Uhr findet die F2-Freundschaftsrunde auf dem SuS Sportplatz statt. Spannende Spiele und viel Spaß, der im Vordergrund steht, sind garantiert. Für das leibliche Wohl ist auch dieses Mal wieder gesorgt. Kommt vorbei und schaut bei einem Brötchen und Kaffee zu, was unsere Jüngsten und somit unsere Zukunft so drauf hat.
Wir freuen uns auf auf euch!

Stadtwerke Detmold spenden Trikotsatz und Sporttaschen für die F-Jugend

Pünktlich zum neuen Saisonstart wurde unsere F-Jugend von den Stadtwerken Detmold mit einen neuen Trikotsatz ausgestattet. Damit unser Team nun wieder sportlich wie optisch voll durchstarten kann, sorgten die Stadtwerke auch
noch dafür das die Kids mit neuen Sporttaschen beschenkt wurden. Spieler, Trainer, Eltern und der SuS Pivitsheide möchten sich an dieser Stelle nochmals herzlich bei ihrem Sponsor, der Stadtwerke Detmold GmbH, für die
großzügige Unterstützung bedanken! Ein großer Dank geht auch an Jens Howind, der den Kontakt zum Sponsor hergestellt hat und somit unsere Kids ausgestattet wurden, wie die Profis.