Ruben Suckau in Spiellaune und Mika Nolte mit Doppelpack

Am letzten Mittwoch haben wir unser erstes Freundschaftsspiel auf dem neuen Kunstrasenplatz vom BSV Müssen bestritten. Hierfür ein großes Kompliment, eine tolle Anlage. Als Gegner haben wir uns mal jemanden aus dem Kreis Gütersloh gesucht, den VFB Schloß Holte. Am Anfang der Partie sahen die Zuschauer eine sehr ausgeglichene Partie. Der VFB Schloß-Holte hatte auch die erste Chance mit einem Freistoß zur Führung. Doch unser Torwart Manuel Paul konnte den Schuss zur Ecke abwehren. Dann in der 7. Minute war es soweit, Ruben Suckau nahm sich ein Herz und umkurvte von der Mittellinie an alle Gegenspieler und zu guter Letzt auch noch den gegnerischen Torwart und schob zum 1:0 für uns ein. Das Spiel wurde nun immer mehr in die Hälfte vom VFB Schloß Holte verlegt und, dass das 2:0 erst in der 23. Minute viel, ist dem Schloß Holter Torhüter sein Verdienst, der unsere Spieler immer wieder mit tollen Paraden verzweifeln lies. Das 2:0 für unsere Seite erzielte unser Stürmer Yiyang Chen nach tollem Zuspiel von Ruben Suckau. Mit diesen Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit wurde auf unserer Seite 4x frisches Personal gebracht. Der eingewechselte Kevin Diezel hatte nach seiner Einwechselung bereits nach 4 Minuten zwei Großchancen, aber in der 45. Minute schob er wie gewohnt ruhig und mit toller Annahmetechnik zum 3:0 unten rein. Dann hatten nach der Umstellung auf eine Dreierkette bei uns im Team, die Schloß Holter Jungs zwei Torchancen. In den Situationen kann sich die Mannschaft bei unserem Torhüter Manuel bedanken, der trotz des eigentlich ruhigen Abends im Tor, sich gleich mit zwei Glanzparaden auszeichnen konnte. Nach dieser Phase konnte erneut Ruben auf 4:0 erhöhen. Jetzt war auch die Moral beim Gegner gebrochen, es kam zu reichlich Chancen, die immer wieder der Torhüter aus Schloß Holte parierte. Dann kam die Zeit von Mika Nolte, innerhalb von 4 Minuten mit seinem Doppelpack auf 5:0 und 6:0 erhöhte. Toll in Szene gesetzt von Kevin Diezel, der schön die Gegenspieler auf sich zieht und dann beide male auf Mika passte. Das war auch gleichzeitig das Endergebnis.

Das 6:0 haben wir zu verdanken: Eren Kacar, Ruben Suckau, Leif Bracht, Jan Göthe, Mika Nolte, Kevin Diezel, Erik Hilker, Yiyang Chen, Tim Hermann, Lino Friedrich, Manuel Paul, Jonas Kilbasinski, Jonas Sandmann und vielen Dank an die beiden, die aus der C2-Jugend ausgeholfen haben, Delkas Önen und Ceylan Yalcin.

Zur Bewertung des Spiels: Wir haben uns gut bewegt, es haben die Spieler gespielt, die in den letzten Monaten nicht immer zu den ersten Elf gehörten und sie haben das hervorragend umgesetzt, was das Trainerteam vorgegeben hat. An der Chancen Auswertung muss noch gearbeitet werden und die Dreierkette benötigt auch noch etwas Arbeitszeit.

Wir bedanken uns bei dem VFB Schloß Holte, mit dem Trainer Stephan Bethke für das tolle Miteinander und faire Spiel. Das wird sicherlich nicht das letzte Freundschaftsspiel gegen den VFB Schloß Holte gewesen sein. Wiedersehen wird man sich im Januar, in der Halle dank der Einladung vom VFB.

Ein großer Dank geht auch an den wichtigsten Mann auf dem Feld, dem Schiedsrichter vom SuS Pivitsheide, Rene Nolting. Er hatte mit der fairen Partie wenig Arbeit und hatte mit der ein oder anderen guten Ansprache an die Kinder, Seins zu einem schönen Freundschaftsspiel beigetragen. Vielen Dank auch an unsere Fans, die uns in gewohnter Stärke mal wieder unterstützt haben.

Weiter geht es am Samstag, in Müssen gegen den SCW Liemke um 13 Uhr und am Mittwoch in Müssen um 18 Uhr gegen die JSG Augustdorf Hörste.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.