C1-Jugend zieht ins Pokalfinale ein

4-0 Sieg gegen die JSG Hiddesen Heidenoldendorf

Am Mittwoch standen sich im Pokalhalbfinale die JSG Hiddesen Heidenoldendorf und unsere C1-Jugend am Niedernfeldweg gegenüber. Bestes Fußballwetter und viele Zuschauer waren die besten Bedingungen für ein tolles Fußballspiel. Unsere vielen mitgereisten Fans sahen von Anfang an eine selbstbewusst aufspielende JSG Müssen-Pivitsheide. Trotz des Fehlens von unseren Topstürmer und Kapitän Kevin D, welcher uns verletzungsbedingt nur von der Außenlinie anfeuern konnte, erarbeiteten wir uns eine Chance nach der anderen heraus. In der 15. Minute folgte nach einer Ecke von Ruben, ein Foulspiel im Strafraum und somit entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter. Den fälligen Elfmeter verwandelte Ruben mit einem beherzten Schuss in den Winkel: 1-0 für uns. Das 2-0 für unsere Truppe ließ nicht lange auf sich warten, nach einer tollen Einzelleistung von Lucas, dann noch das Auge für den besser positionierten Yiyang und der musste nur noch einschieben, Klasse. Unser schneller Lucas wurde dann im Strafraum nochmal klar festgehalten, aber der Elfmeterpfiff blieb diesmal leider aus. Es ging mit 2-0 für uns in die Pause.

In der zweiten Halbzeit brauchten wir einen Moment, um wieder ins Spiel zu finden, man merkte dem Gegner an, dass er sich für die zweite Hälfte vorgenommen hatte, etwas mutiger nach vorne zu spielen. Durch unsere starke Viererkette, mit Lino, Tim, Jonas K. und Leif wurde aber jeder vorgetragene Angriff von der JSG Hiddesen Heidenoldendorf abgefangen und wieder direkt nach vorne gespielt. So kam es nach 43 Minuten zum verdienten 3-0. Leif gewann den Ball Leif, weiter auf Kevin S, dieser ließ zwei Gegenspieler mit seiner hervorragenden Technik aussteigen, ein Pass zu Jan und der wiederrum passet zu dem mit dem Rücken zum Tor stehenden Ruben… was dann kam war Weltklasse, Ruben nahm den Ball an und brachte ihn mit einem tollen Fallrückzieher unhaltbar ins gegnerische Tor. Nach den Einwechselungen von Leo, Mika und Jannis, für Leif, Ruben und Yiyang ging es weiter Richtung Tor des Gegners. Durch einen Freistoß, ca. 20m vom gegnerischen Tor entfernt konnte Jonas K. mit einem tollen Schuss in den Winkel auf 4-0 erhöhen. Durch die eingewechselten Spieler kam nochmal richtig Dampf in die Partie und Erik legte auf Jannis noch zweimal gut auf. Doch leider konnte Jannis beide Bälle nicht mehr im Tor unterbringen. So, pfiff der gute Schiedsrichter nach 70 Minuten eine schöne Fußballpartie ab, mit sehenswerten Toren. Der Jubel bei der Mannschaft, den Trainern und unseren Fans war groß. Finale wir kommen! Ein verdienter Sieg, gegen einen Gegner, der es uns heute nicht leicht gemacht hat und einen super Torhüter zwischen den Pfosten hatte. Ein tolles Miteinander auf und neben dem Platz machte es zu einem super Abend.

Jetzt geht es in eine englische Woche, Samstag und Mittwoch wird in der Meisterschaft gespielt und dann fahren wir ins Trainingslager nach Hachen im Sauerland. Weiter geht es dann am 24.11.2018 um 12.30 Uhr in Müssen beim Pokalendspiel gegen den SV Eintracht Jerxen-Orbke, den ungeschlagenen Tabellenführer aus der Landesliga.

Den Einzug ins Endspiel ermöglichten: Eren, Leo, Johannes, Ruben, Kevin S, Lucas, Leif, Jan, Mika, Jannis, Erik, Yiyang, Tim, Lino , Jonas K. und Jonas S. DANKE!

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.